F.C. Kaufering e.V. • info@fckaufering.de • 86916 Kaufering

SV Reichling II - FC Kaufering

27.10.2013
Der FC Kaufering gestaltete den Rückrundenstart unnötig spannend und gewann buchstäblich in der letzten Minute beim Tabellenletzten SV Reichling II mit 4:3. Es bleibt also bei der "weißen Weste" für die Kauferinger, die weiterhin ohne Punktverlust an der Tabellenspitze der B-Klasse 7 stehen.

 

Es begann vielversprechend für den KFC, denn schon in der 5. Spielminute ging man mit 1:0 in Führung. Timo Schneider war mit einem Freistoß an der Mauer vorbei flach ins linke Eck erfolgreich. Bereits in der 10. Minute behielt Sebastian Rohr nach einer Ecke den Überblick und konnte den Ball ins Tor stochern. Alles sah danach aus, dass der Erste gegen den Letzten keine Mühe haben würde. Doch die Kauferinger ruhten sich auf ihrer Führung aus und es gelang ihnen nur noch wenig. Als man sich schon darauf einstellte, mit einer 2:0-Führung in die Pause zu gehen, schlugen die Reichlinger zu. Durch einen Doppelschlag konnten sie ausgleichen und so endete die erste Halbzeit mit 2:2 (40. und 43. Minute).

Nach der Pause dann das gleiche Bild: Beim KFC ging nach vorne nicht viel zusammen und so musste wieder eine Standardsituation her, um wieder in Führung zu gehen. Abermals Timo Schneider mit einem Freistoß brachte das langersehnte 3:2 (62.). Die Kauferinger taten sich weiter schwer sich Chancen zu erarbeiten, auch weil die Gastgeber die Räume im Mittelfeld eng machten und aggressiv verteidigten. In der Schlussphase konnten sie dann auch noch den erneuten Ausgleich erzielen, als nach einer Ecke die Ordnung in der Kauferinger Abwehr verloren ging und ein Reichlinger den Ball über die Linie bugsierte (85.). Doch in der Nachspielzeit trat Stefan Schubert eine Ecke in den Strafraum, der Reichlinger Keeper verschätzte sich und Kapitän Timo Schneider erlöste die zahlreich mitgereisten Fans.


Der KFC tat sich schwer gegen den Tabellenletzten, dennoch konnte man drei Punkte mitnehmen. Nach diesem eher schwachen Spiel heißt es jetzt: Mund abwischen und nach vorne schauen. Denn am nächsten Samstag, 2.11.2013 um 14:00 Uhr ist der FC Weil II zu Gast an der Sennfieldroad. Und wer das Hinspiel gesehen hat, der weiß, dass man sich den 1:0-Sieg hart erarbeiten musste, auch weil der FCW mit Spielern aus der 1. Mannschaft gespickt war. Deshalb freut sich der KFC wieder auf zahlreiche Unterstützung der Fans!